ÜBER

VITA

1996 in Gehrden (Hannover) geboren, begann Florian Schulte seine musikalische Laufbahn auf der Querflöte (2002) im örtlichen Musikverein. Im Alter von 8 Jahren begann er, mit Keyboard- später mit Klavierunterricht (2004, 2008). Erste Erfahrung mit Orchesterleitung machte Florian 2014 im Spielmanns- und Hörnerkorps Springe/Deister.

 

Nach seinem Abitur 2014 begann er mit Jazzklavier-Unterricht bei Achim Kück (2014/15), Querflötenunterricht bei Gudrun Ravens und nahm an zahlreichen Seminaren zu Probenpädagogik und Orchesterleitung teil (seit 2015).

Florian studierte Musik und Anglistik (Bachelor of Arts) in Oldenburg. Er unterrichtet außerdem privat sowie im Nachmittagsangebot eines örtlichen Gymnasiums Querflöte und Klavier und ist im musikpädagogischen Projekt "Klangwerkstatt" des Oldenburgischen Staatstheaters tätig.

Florian ist Mitglied im Bundesorchester Spielleute e.V. sowie im LandesFlötenOrchester argentum des Niedersächsischen Musikverbands.

Seit 2017 arrangiert Florian für den Fachverlag "TONiKAT" Werke für Flötenorchester. Zudem ist er als Dozent für Flötenorchester tätig.

Seit 2018 ist er Beauftragter für Spielleutemusik im Technischen Komitee Musik und Spielmannswesen des DTB e.V.

© 2019 by Florian Schulte 

Impressum     Datenschutz     Haftungsausschluss